ellern_02.jpegellern_01.jpegellern_03.jpeg

Senioren­mit­tagstisch 25.04.2014

Senioren­mit­tagstisch

Am 25. April findet der näch­ste Senioren­mit­tagst­tisch statt.

Ange­boten wer­den : Ein­gelegte Heringe mit Kartof­feln

Wirs­ing Hack­au­flauf.

Gäste sind her­zlich Willkom­men.
Wenn Sie in gemütlicher Runde essen wollen melden Sie sich bitte bei:

Friedel Steinke Tel: 908995
Brigitte Wendling Tel: 680

Brennholz 2014

Brennholz 2014

Die Brennholzflächen­lose und die Brennholzpolter für die Bürger von Ellern sind bereit gestellt und durch­num­meriert. Die Infor­ma­tio­nen Wald­abteilung, Raum­me­ter, Start­preis finden sie in den abge­druck­ten Lis­ten. Der Start­preis ist ein gewichteter Preis: Dies bedeutet, dass er sich aus den Fak­toren Holzarten und Menge bildet. Nach Pre­is­fest­stel­lung wird der Betrag abgerun­det. Beim Hartholz wie Buche, und Eiche beträgt der Start­preis beim Polter­holz etwa 32€/Rm und beim Flächen­los etwa 18€/Rm. Beigemis­chte Weich– und Nadel­hölzer liegen preis­lich deut­lich darunter und wur­den bei der Bil­dung des Start­preises berück­sichtigt. Die angegebene Menge ist ein qual­i­fiziertes Schätz­maß. Deshalb noch mal meine Bitte: Schauen sie sich das Holz bezüglich Menge und Bau­marten­zusam­menset­zung an und bieten sie nur, wenn ihnen das Pro­dukt auch zusagt.

Die Ver­steigerung ist am Mittwoch, den 07.05.2014 um 19:00 Uhr in der Soon­wald­halle (Bürgerraum).

Brennholzkun­den die einen Motorsä­gen­schein neu gemacht haben kön­nen ihn bitte mit­brin­gen. Wer immer noch keinen Motorsä­gen­schein hat muss vor Beginn der Auk­tion eine der fol­gen­den Alter­na­tiven anerken­nen und unterschreiben:

  1. Ein Drit­ter mit entsprechen­der Qual­i­fika­tion arbeitet das Holz für mich auf. Dann brauche ich Name und Anschrift.

  2. Er lässt das Holz Abtrans­portieren um es zu Hause aufzuarbeiten.

Wer keiner dieser zwei Vari­anten zusagt kann kein Holz erwer­ben. Es ist weit­er­hin möglich im Forstamt Sim­mern einen Motorsä­gen Lehrgang zu besuchen.

Bitte kom­men sie etwas vor der Zeit, damit wir rechtzeitig begin­nen kön­nen. Wie im ver­gan­genen Jahr erhal­ten sie vor Beginn eine Bieter­num­mer. Per­so­nen, die kein Holz bestellt haben kön­nen nach Abschluss der Auk­tion, eventuellen Über­schuss zum Durch­schnittspreis der Ver­steigerung erwer­ben. Durch Hochheben der Num­mer und Ansagen des Gebot­spreises kön­nen sie bieten. Geboten wird in 10€-Schritten. Das Holz kann dieses Jahr zum ersten Mal mit der EC-​Karte bezahlt wer­den. Wer hier­von Gebrauch machen möchte bringt bitte eine EC-​Karte mit und kann am näch­sten Tag schon mit der Aufar­beitung begin­nen. Wer nicht gle­ich bezahlt erhält wie gewohnt ein paar Tage später eine Rech­nung und kann nach Bezahlung des Betrages begin­nen. Der Rech­nungs­be­trag kann nicht aufgeteilt wer­den. Deshalb achten sie bitte darauf, dass ihre Geld­karte über ein aus­re­ichen­des Limit ver­fügt. Eine aus­führliche Erläuterung und Ein­weisung erfolgt vor der Ver­steigerung. Bitte schauen sie sich das ange­botene Holz in den näch­sten Wochen an. Notieren sie sich die von ihnen favorisierten Flächen­lose und Holzpolter um diese bei der Ver­steigerung entsprechend bebi­eten zu können.

Achtung: Im Gegen­satz zum let­zten Jahr wird das IL-​Polterholz ver­steigert! Lei­der ist es nicht mehr möglich Bau­marten­wün­sche zu erfüllen. Der steigende Bedarf, die Struk­tur des Waldes sowie die anste­hen­den Pflegeauf­gaben in den jun­gen Bestän­den lassen dies nicht mehr zu. Ich freue mich auf den Abend der Ver­steigerung. Holz haben wir genug und ich bin sicher, dass jeder seine Bestell­menge erwer­ben kann.

Mar­cel Keil, Forstre­vier Argenthal

PDF Dateien Flächen­lose und Polter­holz im Anhang.

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Diet­mar Tuldi — In der Schwel­wies 2155497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 067641885 — E-​Mail: ortsburgermeister@​ellern.​de
© 2013 Orts­ge­meinde Ellern — Kon­taktImpres­sum
Das Urhe­ber­recht gilt auch im Inter­net: Ver­linken ist erlaubt, kopieren nicht.