ellern_02.jpegellern_03.jpegellern_01.jpeg

Kinder-​Treff

Kindertreff 07

Den Kindertr­eff Ellern e.V. gibt es seit 1990. Seit­dem ist er stetig gewach­sen und seit August 2010 tre­f­fen wir uns immer mittwochs im Benjamin-​Kossuth-​Haus, dem evan­ge­lis­chen Gemein­de­haus in Ellern.

Wir laden alle Kinder bis drei Jahre mit ihren Eltern ganz her­zlich zu unserem Kindertr­eff ein. Er findet regelmäßig im Benjamin-​Kossuth-​Haus im Kohlweg statt. Wir sin­gen, spie­len, lachen, tanzen und basteln dort gemein­sam. Bei schönem Wet­ter gehen wir spazieren oder haben andere Aktiv­itäten geplant. Daher ist es sin­nvoll, wenn Du das erste Mal zu uns kommst, sich vorher beim Vor­stand anzumelden.

Mit­tler­weile ist es ja so weit, dass Kinder bere­its ab dem ersten Leben­s­jahr in den Kinder­garten angemeldet wer­den kön­nen! Das hat natür­lich Vorteile für beruf­stätige Eltern, allerd­ings auch Nachteile für einen kleinen Verein! Um weit­er­hin attrak­tiv zu sein, hat sich der Vor­stand bei den let­zten Vor­standssitzun­gen bere­its Gedanken über dieser Verän­derung gemacht.

An der Jahre­shauptver­samm­lung am 12.03.2018 um die Ver­legung des Tre­f­fens auf Mittwochnach­mit­tag abgestimmt.

Deshalb möchten wir nochmal darauf hin­weisen, dass wir uns ab dem 11.04.2018 ab 15 Uhr am Ben­jamin – Kos­suth — Haus tre­f­fen. Für Neuzugänge ist es sin­nvoll sich vorher beim Vor­sitzen­den anzumelden, da es sein kann, dass wir auch Aktiv­itäten auswärts veranstalten!

Durch die Ver­legung von Vor­mit­tag auf Nach­mit­tag sind natür­lich auch die Geschwis­terkinder mit ein­ge­laden uns zu besuchen. Wir bit­ten nur auch hier um kurze Anmel­dung beim Vor­stand um besser pla­nen zu könne! Denn unsere kleinen Mäuse soll­ten im Vorder­grund stehen!

Wir freuen uns auf viele Besucher /​Mit­glieder und sind auch immer offen für Vorschläge und Verbesserungen!

Während den Som­mer­fe­rien haben wir 2 x ein Pro­gramm, das ver­schiedene Aus­flugsziele in der Umge­bung beinhaltet.

Mit Herrn Pfar­rer Hans-​Joachim Her­mes findet ca. alle drei Monate mittwochs nach­mit­tags ab 16.00 Uhr ein „Gottes­di­enst für Kirchen­zw­erge“ für Kleinkinder im Benjamin-​Kossuth-​Haus statt. Die jew­eili­gen Ter­mine ste­hen immer in den Soonwaldnachrichten.

Fol­gende Regelung haben wir für neue Besucher und Besucherin­nen des Kindertr­e­ffs festgelegt:

  • Wer neu zu uns kommt, kann dreimal bei uns here­in­schnup­pern um festzustellen, ob es ihm oder ihr gefällt.
  • Nach diesen drei Besuchen sollte er/​sie entweder Mit­glied in unserem Verein wer­den oder bei Teil­nahme an weit­eren Tre­f­fen jew­eils 1,50 Euro pro Tre­f­fen bezahlen.

Wir finden, das ist ein faires Angebot!

Wenn Du noch weit­ere Fra­gen hast oder gerne mal rein­schauen möcht­est, sprich ein­fach jeman­den von uns an.

Aktuelle Infor­ma­tio­nen über die Aktiv­itäten des Kindertr­eff Ellern e.V. sind immer in den Soon­wald­nachrichten nachzulesen.

Als Verein haben wir natür­lich einen Vor­stand, der wie folgt aussieht:

  • 1. Vor­sitzende Daniela Pauer, Ellern 06764 303609 Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!
  • 2. Vor­sitzende Rebecca Holzer, Ellern 01511 1627177
  • Kassen­wartin Anna Dill­mann, Ellern 06764 3049395 Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!
  • Schrift­führerin Julia Dilly, Ellern 0175 3354921
  • Beisitzerin Sinika Reuther, Ellern 06764 7407047 Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!

Dieser Vor­stand wurde anlässlich der Jahre­shauptver­samm­lung am 12. März 2018 für ein Jahr gewählt.

Momen­tan haben wir 27 Mit­glieder. Der Mit­glieds­beitrag beträgt derzeit 2,50 Euro pro Monat. Es finden regelmäßig Vor­standssitzun­gen statt, zu denen alle Mit­glieder her­zlich ein­ge­laden sind.

Fotos

Chronik

Chronik

Der Verein wurde 1990 gegrün­det, 1992 als gemein­nützig anerkannt und in das Vere­in­sreg­is­ter einge­tra­gen, um die frühkindliche Erziehung im außer­famil­iären Rah­men zu fördern.

Zunächst fan­den die Tre­f­fen man­gels geeigneter Räum­lichkeiten im Freien und in den Woh­nun­gen der Mit­glieder statt. Ab 1991 kon­nte ein Raum in der Soonwald-?Halle genutzt wer­den. Mitte 1994 sind wir in das alte Pfarrsälchen in Ellern gezo­gen. Ab März 2009 trafen wir uns regelmäßig im Aufen­thalt­sraum der Feuer­wehr. Mit­tler­weile kom­men wir im Benjamin-?Kossuth-?Haus zusammen.

Der Verein zählte 1990 zehn Mit­glieder, mit­tler­weile sind es etwa 30 Mit­glieder. Der rege Zulauf zeigt uns, dass der Verein für die Fam­i­lien in Ellern, aber auch in den Nach­barge­mein­den einen wichti­gen Beitrag zur lokalen Sozialkul­tur leistet.

Wie bere­its oben erwähnt, ergeben sich durch Verän­derun­gen in der Poli­tik auch neue Her­aus­forderun­gen für den Kindertr­eff. Da wir gerne mit der Zeit gehen möchten, haben wir unser Konzept ab 2018 über­dacht und neu gestal­tet! Wir hof­fen und freuen uns auf viele neue kleine und auch „große“ Besucher!

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;