ellern_01.jpegellern_03.jpegellern_02.jpeg

Kalen­der Ellern 2019 — Nachbestel­lun­gen

Auch in 2018 hat­ten wir den Kalen­der „Ellern 2019″ im Ange­bot und es sind lei­der keine Exem­plare mehr vor­rätig. Abge­druckt waren/​sind außergewöhn­lichen Bild­doku­men­ta­tio­nen unseres Ortes, die uns fre­undlicher­weise von Man­fred Klumb zur Ver­fü­gung gestellt wurden.

Sollte es weit­ere Inter­essen­ten geben, kön­nten wir den Kalen­der ab einer Stück­zahl von 10 Exem­plaren nachbestellen. Dazu soll­ten sich zusät­zliche „Kalender-​Bewerber“ mit ihrem Wun­sch umge­hend mit mir in Verbindung set­zen.

Bauge­biet „Eck­bank“ — Verkauf kann begin­nen

Mit der Erschließung des Bauge­bi­etes „Eck­bank“ sind wir nun an dem Punkt, an dem wir den Verkauf der Bau­grund­stücke ange­hen kön­nen. Die Liegen­schaften sind ver­messen, der Kataster­plan ist erstellt, Straßen– und Kanal­bau wer­den vor­angetrieben (bei zumut­barer Wit­terung) und der Grund­stück­spreis wurde in der let­zten Ratssitzung mit 80 EUR/​m2 festgesetzt.

Die Flächen sind einzuse­hen im Geo­por­tal Rhein-​Hunsrück:

http://​www​.geo​por​tal​-rhein​hun​srueck​.de/​f​a​c​h​k​a​r​t​e​n​/​b​a​u​l​e​i​t​p​l​a​n​u​n​g

Inter­essen­ten, die ein Bau­grund­stück in diesem Bere­ich erwer­ben wollen, richten ihre Bewer­bung bitte zeit­nah an fol­gende Adresse: Orts­ge­meinde Ellern

Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Dämgen

Brühlweg 6

55497 Ellern

oder an die Mailadresse: Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!

Entsorgung der Wei­h­nachts­bäume

Ab Mon­tag, 07.01.2019, sam­melt Uwe Hauch die Wei­h­nachts­bäume zur Entsorgung ein.
Die Bäume sind frei von Lametta oder son­sti­gen Schmuck­rück­stän­den an der Grund­stücks­grenze abzulegen.

Die Sternsinger kom­men

Am Sam­stag, 12. Jan­uar 2019 wer­den die Sternsinger in Ellern unter­wegs sein. Alle Kinder, Jugendlichen und Erwach­se­nen die Lust haben, an der Aktion teilzunehmen, sind her­zlich willkom­men. Zu einer kurzen Vor­bere­itungsrunde tre­f­fen wir uns am Mittwoch, 12.12.2018 um 15.30 Uhr in der Soon­wald­halle. Soll­tet ihr noch Fra­gen haben, wen­det euch an Heidi Schäfer, Tel: 06764908188.

Gedanken und Wün­sche zum Wei­h­nachts­fest 2018

Liebe Bürg­erin­nen und Bürger,

mit dem Blick auf das Wei­h­nachts­fest freuen wir uns auf besinnliche Tage im Kreis der Fam­i­lie. Die Hek­tik der let­zten Wochen wird sich hof­fentlich etwas legen, Besinnlichkeit, Ruhe und wohlige Wärme zieht dann in die Stuben ein.

Ganz oben auf meiner per­sön­lichen „Wei­h­nacht­sliste“, steht der Wun­sch nach ein wenig Zeit für mich selbst. Ich möchte dem gewohn­ten „Tageswahnsinn“ ent­fliehen und ohne Stress, die anste­hen­den Feiertage genießen. Ich möchte an die angenehmen und auch unan­genehmen Begeg­nun­gen des let­zten Jahres zurück­denken. Ich möchte auf die Men­schen und Dinge zurück­blicken, die mich über das Jahr hin­weg begleitet haben und mich an die Gespräche mit ihnen erin­nern. Ich möchte meine Sol­i­dar­ität mit einem lieben Mit­men­schen aus­drücken, dem in der wei­h­nachtlichen Zeit die Seele schwer ist. Denn ger­ade in dieser besinnlichen Zeit soll­ten wir die Momente und Men­schen im Blick haben, die uns wirk­lich etwas bedeuten.

In diesem Sinne wün­sche ich Ihnen von ganzem Herzen, friedliche, besinnliche, und har­monis­che Weihnachtsfeiertage!

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;