Nah­wärme — Entschei­dung naht

Erstellt am Dien­stag, 20. Okto­ber 2015 11:57
Zuletzt aktu­al­isiert am Dien­stag, 20. Okto­ber 2015 11:57

Die Berater aus dem Arbeit­skreis sind schon seit ger­aumer Zeit im Ort unter­wegs. Die nöti­gen Voraus­set­zun­gen für ein Nah­wärmenetz sind vorhan­den, wöchentlich haben wir in den Soon­wald­nachrichten für unser Pro­jekt gewor­ben, haben Bürg­erver­samm­lun­gen und Infor­ma­tionsver­anstal­tun­gen zum Thema durchge­führt und nun hof­fen wir natür­lich auf einen baldigen Rück­lauf von unter­schriebe­nen Verträgen.

Wir kom­men jetzt langsam an den Punkt für eine Entschei­dung, ob auch bei uns die Nah­wärme umge­setzt wer­den kann. Zehn Gemein­den des Rhein-​Hunsrück Kreises ist dies schon gelun­gen, warum sollte das nicht auch bei uns funktionieren?

Darum noch ein­mal meine Bitte, schließen Sie sich unserem „Zukun­ft­spro­jekt“ an! Der Anschluss wird auch von der Gemeinde finanziell gefördert.

Für eine Umset­zung der Nah­wärme wurde eine Min­destanschlussnehmerzahl von 130 Haushal­ten ermittelt.

Eine erneute Bürg­erver­samm­lung zum Thema ist für Novem­ber geplant. Eine weit­ere Gele­gen­heit sich über das Vorhaben zu informieren und mit uns darüber zu disku­tieren. Wir hof­fen damit let­zte Bedenken gegen unseren Plan aus­räu­men zu kön­nen. Natür­lich sind die Berater und auch ich, zu jeder anderen Zeit für Ihre Fra­gen ansprechbar.



© 2014 Orts­ge­meinde Ellern im Hun­srück
Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764892 — E-​Mail: ortsburgermeister@​ellern.​de