Alle Weichen gestellt

Erstellt am Dien­stag, 30. Juni 2015 10:30
Zuletzt aktu­al­isiert am Dien­stag, 30. Juni 2015 10:30

Nach­dem der öffentlich-​rechtliche Ver­trag, Über­tra­gung der Nah­wärme auf die Ver­bands­ge­meinde, am 18.06.2015 vom Ver­bands­ge­mein­derat beschlossen wurde, standen in Rhein­böllen am Dien­stag, 30.06.2015, zwei weit­ere Entschei­dun­gen für unser Pro­jekt an (Ver­trag über die verbindliche Bestel­lung eines Anschlusses an ein Nah­wärmenetz und den Bezug von Nah­wärme und den Ver­trag über den Bezug und die Liefer­ung von Nah­wärme).

Damit sind nun alle Weichen gestellt und wir kön­nen mit der Akquirierung anschluss­williger Hau­seigen­tümer für die Umset­zung der Nah­wärme begin­nen!

Alle Hau­seigen­tümer haben nun die Möglichkeit, gemein­sam mit einem Mitar­beiter des Arbeit­skreises, ihre per­sön­lichen Voraus­set­zun­gen für einen Nah­wärmean­schluss zu betra­chten. Nutzen Sie die Chance dieser indi­vidu­ellen Beratung.

Die Ansprech­part­ner des Arbeit­skreises sind: Gudrun Ten­haeff, Ute Michel-​Wickert, Wil­fried Dill­mann, Peter Bro­dam, Mar­tin Becker, Klaus-​Peter Weirich, Gan­golf Wobido und Bernd Albrecht.



© 2014 Orts­ge­meinde Ellern im Hun­srück
Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764892 — E-​Mail: ortsburgermeister@​ellern.​de