Haus­samm­lung für Kriegs– und Zivil­blinde in Rhein­land Pfalz

Erstellt am Mon­tag, 09. Okto­ber 2017 15:04
Zuletzt aktu­al­isiert am Mon­tag, 09. Okto­ber 2017 15:04

Vom 09. Okto­ber bis 18. Okto­ber 2017 ist eine Haus­samm­lung für Kriegs– und Zivil­blinde geplant. Die Samm­lung wurde mit Bescheid der Auf­sichts– und Dien­stleis­tungs­di­rek­tion Trier vom 19.07.2016AZ 15 7502÷23 – erlaubt und steht unter der Schirmherrschaft der Min­is­ter­präsi­dentin Malu Dreyer. Die Orts­ge­mein­den wur­den gebeten die Samm­lung zu unter­stützen und geeignete Per­so­nen mit der Durch­führung der Samm­lung zu beauftragen.

Inter­essen­ten, die diese Haus­samm­lung bei uns in Ellern übernehmen möchten, set­zen sich bitte mit mir in Verbindung.



© 2014 Orts­ge­meinde Ellern im Hun­srück
Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764892 — E-​Mail: ortsburgermeister@​ellern.​de